7 unverzichtbare Funktionen bei der Auswahl einer Software für wiederkehrende Rechnungen

Gemäß den Vorschriften können Unternehmen Kunden für regelmäßig erworbene Produkte und Dienstleistungen Rechnungen stellen, indem sie Software für wiederkehrende Rechnungen verwenden. Es gibt viele Optionen auf dem Markt, so dass es schwierig wird, die richtige Lösung für wiederkehrende Rechnungen für Ihre Bedürfnisse zu wählen.

Was sind die wichtigsten Faktoren, die bei der Auswahl einer Software für wiederkehrende Rechnungen zu beachten sind?

Beginnen wir damit, 12 Schlüsselfaktoren zu identifizieren und Sie zu fragen, bevor Sie eine Lösung auswählen.

Schlüsselfaktoren für die Auswahl der besten Software für wiederkehrende Rechnungen

Ihr Unternehmenstyp, Ihre Größe und die Kriterien für die Benutzerfreundlichkeit bestimmen, welche Software für wiederkehrende Rechnungen für Sie am besten geeignet ist. Bedenken Sie, dass das, was für Ihre Partner, Kollegen und Konkurrenten funktioniert, für Ihr Unternehmen möglicherweise nicht geeignet ist.

Dies sind die wichtigsten Überlegungen, die Sie bei der Auswahl einer Software für wiederkehrende Rechnungen berücksichtigen sollten. Stellen Sie die richtigen Fragen und holen Sie sich die Antworten von den Anbietern.

Preismodelle

Um sich von der Konkurrenz abzuheben, müssen Sie in der Lage sein, innovative Preismodelle schnell und präzise umzusetzen.

So kann Ihr Unternehmen sein Geschäftsziel erreichen.

Achten Sie darauf, dass Sie Fragen stellen.

Unterstützt das System für wiederkehrende Rechnungen alle Preismodelle? Dazu gehören Pauschalpreise und gestaffelte Preise sowie Benutzer-/Einheitspreise, Freemium, Volumenpreise, formelbasierte, zeitbasierte, bedarfsbasierte und ereignisbasierte Preise.

Auch andere Kombinationen, die für eine hybride Preisgestaltung verwendet werden können, können einbezogen werden. Ebenso wichtig ist es, zu wissen, ob ein Kunde mehrere Gebühren in einem Plan abdecken kann.

Abrechnungszyklen

Die Kunden wollen und brauchen die Flexibilität, ihre Abrechnungszyklen einfach ändern zu können.

Die Kunden sind an Zahlungspläne gebunden. Was geschieht, wenn Kunden mehrere Abonnements haben möchten, die sich zu unterschiedlichen Terminen erneuern, aber alle am selben Tag weiterlaufen? Kunden mit Jahresabonnements können ihre Menge in der Mitte des Zyklus vor dem nächsten Verlängerungsdatum ändern. Die Software für wiederkehrende Rechnungen kann mehrere Laufzeiten und Verträge innerhalb eines Kontos verwalten.

Unterstützung bei der Rechnungsstellung

Als einer der wichtigsten Prozesse in Ihrem Unternehmen muss die Software für wiederkehrende Rechnungen die automatische Rechnungsverarbeitung unterstützen. Am besten stellen Sie sich zunächst die folgenden Fragen:

Ist die Software in der Lage, komplexe Kontenhierarchien zu verarbeiten?
Ist es möglich, eine unbegrenzte Anzahl von Rechnungsvorlagen zu erstellen, indem die Rechnungsvorlage einfach konfiguriert und angepasst wird?
Ist es möglich, Rechnungen auf der Grundlage von Ereignissen zu erstellen?
Wie wird die Berechnung von Überschreitungssätzen gehandhabt?
Kann der gesamte Rechnungsprozess automatisiert werden, um eine genaue und pünktliche Lieferung zu gewährleisten?
Wie sieht es mit der Zustellung aus?
Können Rechnungen, Gutschriften und Begleitdokumente automatisiert werden?
Können sie in verschiedenen Formaten über eine Vielzahl von Kanälen zugestellt werden?

Zahlungsoptionen

Kunden lieben Optionen, und die beste Software für wiederkehrende Rechnungen bietet Ihren Kunden, was sie wollen.

Die Kunden können wählen, wie sie bezahlen möchten – per Debitkarte, Kreditkarte oder Scheck. Steht dem Verkäufer eine Reihe von Zahlungsoptionen zur Verfügung?

Umsatzerfassung

Sie wollen und müssen die Einnahmen so schnell wie möglich verbuchen und gleichzeitig die Richtlinien einhalten. Am besten stellen Sie sich zunächst die folgenden Fragen:

  • Bietet die Software eine Kombination aus Umsatzrealisierung und wiederkehrender Rechnungsstellung?
  • Kann die Software zur Einhaltung von Standards wie IFRS 15 und ASC 606 verwendet werden?
  • Können Sie Finanztransaktionen in Echtzeit zuordnen und Umsätze erkennen?
  • Ist die Software in der Lage, Änderungen zu verfolgen und zu prüfen? Erlaubt die Software benutzerdefinierte Kodierung?

Mahnwesen

Die automatisierte Einziehung und Beitreibung von Einnahmen ist eine Möglichkeit, die manuelle Arbeit zu reduzieren. Die Automatisierung des gesamten Mahnwesens ist notwendig.

Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie die folgenden Fragen beantwortet haben:

  • Können die Nachrichten leicht geplant und angepasst werden?
  • Gibt es Grenzen für die Anzahl der Mahnungen, die verschickt werden können?
  • Wie werden die Mahnungen ausgelöst?

Sicherheit und Compliance

Da sich die Compliance-Anforderungen häufig ändern, muss Ihre Software für wiederkehrende Rechnungen in der Lage sein, sich schnell anzupassen.

Fragen zur Sicherheit und Einhaltung von Vorschriften sollten beinhalten:

  • Kann der Anbieter garantieren, dass die Kundendaten vertraulich behandelt und geschützt werden?
  • Ist seine Lösung mit GDPR und CCPA konform?
  • Entspricht sie dem PCI-Sicherheitsstandard für die Verarbeitung von Kreditkartenzahlungen und bietet sie das DKIM-Protokoll für den Versand von E-Mails über die Plattform?
  • Und wie kann sichergestellt werden, dass Kundendaten nur an diejenigen weitergegeben werden, die sie wirklich benötigen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.